Archiv

Artikel Tagged ‘Urlaub’

Ein gelungener Grillausflug mit dem Zug

18. Mai 2011 Keine Kommentare

Für einen herrlichen Sommerausflug in die Berge, an einen Fluss oder einen Weiher braucht man heutzutage bestimmt kein Auto mehr. Inzwischen sind die Streckennetze des Nahverkehrs so gut ausgebaut, dass viele Traumziele bequem mit dem Zug erreicht werden können. In den meisten Zügen können Sie sogar ein Fahrrad mitnehmen, was sie noch unabhängiger macht. Oft ist die Fahrt mit dem Zug wesentlich stressfreier als mit dem Auto und gerade abends beim Rückreiseverkehr bestimmt auch schneller. Außerdem ist es natürlich viel umweltfreundlicher, mit dem Zug zu fahren.

Wenn sie die Schönheiten der Natur gerne für ihre Entspannung nutzen, möchten sie sich ja vielleicht auch mit umweltfreundlichem Verhalten dafür bedanken. Viele Autofahrer argumentieren allerdings, dass sie in ihr Auto viel mehr nützliche Dinge packen können wie z.B. einen Grill. Jetzt können sie auftrumpfen! Mit einem praktischen Mini- oder Tragegrill können sie genauso gut Zug fahren! Preisgünstige Modelle gibt es mittlerweile schon in diversen Versandhäusern zu bestellen, zum Beispiel bei Eurotops. Ein Tragegrill lässt sich bequem tragen und ein Minigrill nimmt im Rucksack kaum mehr Platz weg als ein großes Badehandtuch. Da haben auch noch leckere Grillspezialitäten Platz.

Für Bastler ist natürlich auch ein einfaches Grillblech aus dem Backofen eine Alternative. schnell ist mit ein paar Steinen ein Fundament gebaut, auf das die Grillwaren in der richtigen Höhe gelegt werden können. Die ganz Urigen unter ihnen verzichten vielleicht sogar darauf und braten vor Ort ihr Fleisch auf geschnitzten Spießen über dem Feuer. In jedem Fall ist Grillen in der Natur ein echtes und ursprüngliches Naturerlebnis und ist keinesfalls von einem Transportauto abhängig. Besonders improvisierte und einfache Grillerlebnisse zählen oft zu unseren besten Erinnerungen.

Günstig zum Skifahren oder Frühstücken auf die Zugspitze

18. Januar 2011 Keine Kommentare
Zugspitze by flickr Bernd Brägelmann Günstig zum Skifahren oder Frühstücken auf die Zugspitze

cc by flickr/ Bernd Brägelmann

Die Zugspitze ist als höchster Berg Deutschlands natürlich eine große Attraktion für Touristen und dabei auch noch ein beliebtes Skigebiet. In diesen Wochen zieht es etliche Schnee-Liebhaber wieder auf die Zugspitze. Wer ganz bequem und ohne Stau dort ankommen möchte, sollte auf die günstigen Special-Angebote der Bahn achten.

Zum Beispiel nutzt man den Garmischer Ski-Express. Dieser fährt bis zum 3. April vom Hauptbahnhof München direkt zur Hausbergbahn im Skigebiet Garmisch-Classic. Das Kombi-Ticket beinhaltet neben der Hin- und Rückfahrt auch den Skipass, der bequem gleich im Zug ausgegeben wird, und kostet gerade einmal 39 Euro für Erwachsene. Wer direkt auf der Zugspitze fahren möchte, zahlt 45 Euro.

Für Frühaufsteher mit einem Hang zu Romantik haben wir noch einen besonderen Tipp: Jeden Sonntag um 7 Uhr und um 7.10 Uhr startet die Eibsee-Seilbahn mit einem speziellen Angebot. Man zahlt 46 Euro und wird auf fast 3.000 Meter Höhe gebracht, wo man dann bei aufgehender Sonne und einem spektakulären Ausblick ein exklusives Frühstücks-Buffet genießt.

Neben dem Ski-Express und dem Angebot „Morgenglühen“ gibt es noch viele andere Sonderangebote der Bayerischen Zugspitzbahn.

Bahnreisen nach Spanien

17. Dezember 2010 Keine Kommentare

Der Winter hat uns voll im Griff, und wenn man den Wetterfröschen Glauben schenken kann, wird dieser Winter genau wie der letzte aussehen, kalt, mit kleinen oder größeren Eiskatastrophen. Darum, auch wenn Sie Weihnachten schon hier in traditioneller Weise verplant haben, es sich mit der Familie gemütlich zu machen, wird sich danach noch 3 Monate das Thema „muss man denn immer frieren?“ stellen, dem wir ein klares „Nein“ entgegen setzen!

Wenn Sie bequem und nicht per Flug in die Sonne gelangen wollen, könnte ein Urlaub in Spanien, und sei er noch so kurz, eine gute Idee sein. Spanien ist ein landschaftlich und kulturell vielseitiges Land, das zudem noch durch seine Sonnengarantie zu einem Traumland für einen kurzen „Escape“ werden kann.

Seinen Urlaub in Spanien zu verbringen, egal, ob auf dem Festland oder auf den Inseln, kann ein besonderes Vergnügen sein, wenn Sie sich auch noch frei und unabhängig von einem Hotelbetrieb in einer Ferienwohnung einquartieren. Eine Ferienwohnung hat den Vorteil, dass Sie, was durchaus kostensenkend sein kann, sich selbst versorgen können, dazu eben auch keinem Fremdrhythmus und eventuellen Massen von Miturlaubern ausgesetzt sind. Sie sind Ihr eigener Herr, sitzen morgens und abends auf dem Balkon oder der Terrasse Ihrer Ferienwohnung und planen alles spontan und in Eigenregie.

Schöne sonnensichere Ziele in Spanien sind zum Beispiel die Costa Blanca oder die Costa del Sol auf dem Festland. Dann natürlich die zu Spanien gehörenden kanarischen Inseln, die wirklich ganzjährigen Sonnengenuss versprechen und in ihrer Struktur sehr unterschiedlich sind.
Dann seien natürlich auch der Deutschen Lieblinge, die Balearen, zu erwähnen. Wo man im Februar schon die Mandeln blühen sieht, lässt es sich genussreich sein. Auch auf den Balearen, auf Ibiza, Mallorca und Menorca, gibt es ein Riesenangebot an Ferienwohnungen, teilweise in alten renovierten Fincas gelegen. Wunderschön und Ruhe verheißend!

Schauen Sie sich einmal im Internet um, und buchen Sie spontan einen Flug in Ihr Sonnenparadies. Ein kurzer Flug oder eine aufregende Zugreise durch das verschneite Europa, eine gute Infrastruktur erwarten Sie dort überall. Und wenn Sie den ersten Abend in Ihrer Ferienwohnung in Spanien bei einem Glas Wein verbringen, werden Sie sich wie der glücklichste Mensch der Welt fühlen!

KategorienBahnreisen Tags: , ,