Archiv

Artikel Tagged ‘Ticketpreis’

Deutsche Bahn erhöht Preise im Winter

22. September 2011 Keine Kommentare
Winter by flickr Tobias Mandt Deutsche Bahn erhöht Preise im Winter

cc by flickr/ Tobias Mandt

Im vergangenen Winter hatte die Deutsche Bahn aufgrund des Winterchaoses auf Preiserhöhungen verzichtet, doch ansonsten wissen Bahnkunden eigentlich, dass in jedem Winter die Preise weitersteigen. Dies war in der Vergangenheit fast immer der Fall und wird auch in diesem Jahr so sein.

Die Deutsche Bahn kündigte an, zum Winterfahrplan die Preise erhöhen zu müssen. Schuld daran seien zum einen die gestiegenen Personalkosten, aber auch die höheren Ausgaben für Strom aufgrund der Energiewende.

Wie genau die Steigerungen ausfallen werden, wolle man jetzt noch nicht sagen. Im Oktober soll Näheres dazu entschieden werden. Gleichzeitig kämpft die Deutsche Bahn gegen ihr Pünktlichkeitsproblem. Zwar waren nach eigenen Zahlen Ende August 92,7 Prozent der Züge im Regional- und Fernverkehr pünktlich, jedoch fuhren die Züge zu Jahresbeginn aufgrund des harten Winters unzuverlässiger als in den zwei Jahren zuvor. Mal sehen, ob der Winter in diesem Jahr wieder nicht nur die Preise, sondern auch die Fahrpläne durcheinander würfelt…

Preise der Bahn bleiben im Fernverkehr stabil, dafür zahlt der Nahverkehr

15. Oktober 2010 Keine Kommentare

Zug der Deutschen Bahn by wiki Wiki observer Preise der Bahn bleiben im Fernverkehr stabil, dafür zahlt der NahverkehrGenerell ein hartes Jahr für die Deutsche Bahn: Immer häufiger hört man von Unfällen und veralteter Technik. Das Resultat war zum Beispiel das Debakel mit den Klimaanlagen in diesem Sommer. Nun auch noch Stuttgart 21… Eines ist klar, die Bahn macht sich momentan nicht viele Freunde. Da freute es doch manchen, dass in diesem Jahr zumindest die Preise stabil bleiben sollten.

Seit 2002 sind wir immer zur Weihnachtszeit gewöhnt, dass die Bahn die Preise anhebt. Dies sollte in diesem Jahr nicht der Fall sein und so wurde lauthals verkündet die Ticketpreise steigen nicht an. Leider, leider jedoch nur im Fernverkehr! Hier bleiben die Preise zum Fahrplanwechsel am 12. Dezember wirklich konstant und auch die BahnCards werden nicht teurer.

Dafür muss der Nahverkehr jedoch um so tiefer in die Tasche greifen. Im Schnitt zahlen Bahnreisende im Nah- und Regionalverkehr 1,9% mehr als bisher. Besonders für die Pendler bitter. Normal- und Zeitkarten werden allesamt teurer! Nun ja, ob das wirklich so viel hilft das angeschlagene Image der Bahn zu verbessern, bleibt fraglich…