Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Bahnreisen’

Die Berliner Spaßsaison hat begonnen

14. Dezember 2011 Keine Kommentare

Bahn 300x221 Die Berliner Spaßsaison hat begonnen

Bahn - flickr/Oberau-Online

Nun ist es also soweit. Bereits seit langem angekündigt und doch ohne Planänderung durchgezogen, werden nun der Berliner Südwesten und Potsdam vom Berliner Zentrum abgekoppelt. Autofahrer haben bereits seit einigen Monaten das Vergnügen, sich mit einer Autobahnsanierung der A115 und gesperrten Autobahnabfahrten und den daraus resultierenden Staus zu arrangieren.

Wenn dann so, wie erstmalig in dieser Woche noch Blitzeis während des morgendlichen Berufsverkehrs dazu kommt, dann kann man sich online Winterreifen besorgt haben, wie man will – Bei Eis rutscht es immer und wenn man nicht selbst rutscht, findet sich gern jemand anderes, der seinen Bremsweg in der eigenen Karosserie
beendet.

Durch planerische Brillanz auf Seiten von Senat und Bahn wird nun parallel zur Autobahn auch die Bahnstrecke, die bisher mit einer schnellen
Regionalexpressverbindung das autofreie Pendeln zwischen Berlin und Potsdam möglich machte für ein Jahr unterbrochen. Wir bisher mit wenigen Haltepunkten schnell ins Berliner Zentrum und zurück gelangen konnte, kann nun kostenfrei seine Ortskenntnisse aufbessern und alle S-Bahnstationenauf der Strecke auskundschaften.

Die S-Bahnfrequenz wurde zwar auf einen 10-Minutentakt erhöht – Wer aber die Berliner S-Bahn kennt, kann sich ausmalen was passiert, wenn sich die ersten Schneeflocken auf dem S-Bahngleis verkanten….

Das gesellschaftliche Engagement der Deutschen Bahn

13. Dezember 2011 Keine Kommentare
Bild 2 300x198 Das gesellschaftliche Engagement der Deutschen Bahn

Deutsche Bahn - flickr.com/Carlos Nevado

Die Deutsche Bahn ist einer der größten Arbeitgeber in Deutschland. Zur Zeit beschäftigt die Deutsche Bahn 190000 Mitarbeiter in Deutschland und weitere 100000 Mitarbeiter im Ausland. Des Weiteren bildet die Deutsche Bahn derzeit 9200 Auszubildende in den verschiedensten Berufen aus und ist sich seiner Verantwortung als eines der größten Unternehmen in Deutschland wohl bewusst. Jeden Tag nutzen 5,2 Millionen Menschen die Möglichkeit ihre Arbeitsplätze umweltschonend und klimafreundlich zu erreichen. Die Deutsche Bahn zeigt sich Ihrer Verantwortung bewusst und leistet an vielen Stellen einen freiwilligen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung des Unternehmens, zum Umweltschutz und in Sachen soziales Engagement.

Die Deutsche Bahn ist europaweit führend im Bereich Mobilität und Logistik und trägt damit die Verantwortung ihren Fahrgästen und Kunden ebenso wie ihren Mitarbeitern und der Umwelt gegenüber. Die Deutsche Bahn macht dabei auch in Sachen CSR Consulting eine gute Figur, denn auch gesellschaftliches Engagement kommt bei dem Großunternehmen nicht zu kurz. So wurde beispielsweise von einem Tochterunternehmen der Deutschen Bahn ein Projekt ins Leben gerufen, welches Jugendlichen ohne Hauptschulabschluss berufliche Perspektiven eröffnet. Auch rief die Deutsche Bahn die Aktionen Social Days und BIQ ins Leben. Bei der betriebsinternen Qualifizierung (BIQ) haben Jugendliche die Möglichkeit ihren Hauptschulabschluss nachzuholen und gleichzeitig erste Erfahrungen im Dienst der Deutschen Bahn zu sammeln. Schüler, die ihren Hauptschulabschluss bestanden haben, erhalten anschließend einen Ausbildungsvertrag für eine reguläre betriebliche Ausbildung bei der Deutschen Bahn. Und tatsächlich bemüht sich die Deutsche Bahn auch trotz Wirtschaftskrise den Arbeitnehmerstab unvermindert weiterzubeschäftigen.

Des Weiteren setzt die Deutsche Bahn immer stärker auf den Umweltschutz und eine verstärkte Energieffizienz Ihrer Züge. Die Deutsche Bahn setzt verstärkt auf innovative Technologien, welche dem Konzern einen immer geringeren Energieaufwand ermöglichen. Die Deutsche Bahn gilt als weltweiter Marktführer in Sachen innovativer und umweltfreundlicher Transportlogistik. Besonders relevant ist der von der Deutschen Bahn direkt gesuchte Kontakt zu den Umweltverbänden, denn die Deutsche Bahn möchte ihren ersten Platz in Sachen Umweltschutz und Energieeffiezienz langfristig behaupten. Die Deutsche Bahn steht daher in engem Kontakt zu den Naturschutzverbänden BUND, NABU und VCD.

Unbesorgt die Reiseplanung beginnen mit einer guten Reiseversicherung

2. Oktober 2011 Keine Kommentare
maha online 300x255 Unbesorgt die Reiseplanung beginnen mit einer guten Reiseversicherung

cc by flickr/ maha-online

Urlaub, die schönste Zeit des Jahres – egal ob man seine Reise mit der Deutschen Bahn, dem eigenen Auto, oder einem Flugzeug unternimmt. Um diese Zeit sorgenfrei starten und erleben zu können, gibt es die Möglichkeit Reiseversicherungen abzuschließen. Versicherungen, die den Urlaub unbeschwerter machen können sind: Reiserücktritts-, Reisegepäck-, Reiseabbruch- und Auslandskrankenversicherung.

Mit der Reiserücktrittsversicherung lässt sich eine gebuchte Reise absichern, falls etwas Schwerwiegendes, wie eine Krankheit oder ein Unfall, dazwischen kommt. So lassen sich die anfallenden Stornokosten gering halten. Die Rücktrittsversicherung kann mit oder ohne Selbstbehalt abgeschlossen werden. Mit Selbstbeteiligung gehen 20 Prozent der Stornogebühren zu Lasten der Reisenden. Je nach Höhe der Reisekosten, kann sich der Abschluss ohne Selbstbehalt lohnen.

Die Reisegepäckversicherung hilft dabei, wenn das Reisegepäck verloren geht, beschädigt oder gestohlen wird. Versichert werden Gepäckinhalte des privaten Bedarfs, in Höhe des aktuellen Zeitwertes. Je nach Versicherung und Angebot, sind Selbstbeteiligungen in geringer Höhe vorgesehen.

Eine Reiseabbruchversicherung tritt ein, wenn die Reise durch unvorhersehbare, schwerwiegende Ereignisse nicht fortgesetzt werden kann. Diese Versicherung trägt die zusätzlichen Kosten, die für Umbuchung der nicht geplanten Heimreise entstehen. Erstattet werden auch anteilige Reisekosten für nicht genutzte Reiseleistungen.

Bei Urlaub im Ausland deckt die gesetzliche Krankenversicherung ärztliche Behandlungen nur teilweise ab. Damit keine zusätzlichen Kosten entstehen, die je nach Reiseland und erforderlicher Behandlung, unterschiedlich hoch ausfallen können, lohnt es sich eine Auslandskrankenversicherung abzuschließen. Meist ist hier auch ein eventueller Rücktransport beinhaltet bzw. abschließbar.

Pakete, die ein Teil der Reiseversicherungen oder auch alle enthalten, werden ebenfalls angeboten. Es kann sich durchaus auch lohnen die Versicherungen, einzeln oder im Paket, ganzjährig abzuschließen für mehrere Urlaubsreisen im Jahr. Des Weiteren werden spezielle Paket- und Kombiangebote von Reiseversicherungen für Reisen innerhalb Deutschlands angeboten.

Je nach Bedarf, Reisehäufigkeit und -zielen besteht die Möglichkeit sich individuelle Reiseversicherungen bzw. -pakete zusammen zu stellen. Online ist es möglich Versicherungsvergleiche zum Thema Reiseversicherungen zu nutzen, um sich ein Bild darüber zu machen, welche Versicherung- und Tarifangebote am besten passen und die günstigsten sind.

Zeitvertreib Kartenlegen

22. September 2011 Keine Kommentare
Tarot Deck 300x229 Zeitvertreib Kartenlegen

Tarot Deck - flickr/olivermccloud

In einer neuen Serie, möchten wir spannende Möglichkeiten zeigen, wie man die Zeit auf Bahnfahrten überbrücken kann. Klar gibt es die Klassiker, wie Buch lesen, Musik hören oder am Computer einen Film ansehen – doch es gibt auch andere spannende Möglichkeiten, wie z.B. das Kartenlegen.

Steht man vor wichtigen Entscheidungen, fragt man sich oft, was die Zukunft bringen mag. Manchmal möchte man einfach gern sehen, welche Entscheidung die Richtige ist und alle alternativen Zukunftskonzepte sehen. Denn täglich stehen wir vor kleinen und großen Entscheidungen, und welche wir wählen, hängt meist von unserer Erfahrung und dem inneren Gefühl ab. Doch hatten Sie schon oft das Gefühl, sich falsch entschieden zu haben? Wie oft stellt man sich die Frage „Was wäre passiert, wenn…“. Doch diese Fragen können wir nicht beantworten. Auch kein Anderer kann es. Aber wenn wir offen sind für mehr als nur die Welt, wie jeder Realist sie sieht, gibt es Möglichkeiten, unser Leben zu vereinfachen.

Ob nun als Zeitvertreib oder intensive Lebenshilfe – das Kartenlegen ist eine uralte Deutungskunst, die bereits im 7. Jahrhundert in China praktiziert worden sein soll. Ziel ist es, mit Hilfe eines Satzes Karten in die Zukunft des Fragenden zu sehen und so praktische Hinweise für dessen Leben zu geben. Hierbei gibt es viele verschiedene Methoden. Auch die Art der Karten variiert. Kartenlegen – oder auch Chartomantik genannt – geschieht mit einfachen Spielkarten wie Skat-, Tarot-, Kipper-, Zigeunerkarten und einigen mehr.

Heute kann man speziell für die Wahrsagekunst gefertigte Karten mit einem Hinweisbuch erwerben, in dem die wichtigsten Legemuster sowie Deutungshilfen für die einzelnen Motive festgehalten sind. Die Deutung kann für einen selbst oder für eine andere Person erfolgen. Hierbei gibt es festgeschriebene Regeln, die das Mischen der Karten, die Wahl der richtigen Hand beim Auslegen und andere scheinbar unbedeutsame Kleinigkeiten bestimmen. Die Deutung ist immer eine eigene Kunst. Sie ist subjektiv und geschieht durch die ganz eigene Interpretation des Kartenlegers. Psychologisches Geschick ist von Vorteil, aber nicht notwendig. Die Karten zeigen laut Glauben vieler Menschen den richtigen Weg. Ohne das Wissen über die andere Person können nun Annahmen über den weiteren Schicksalsweg getroffen werden, die helfen sollen, sich richtig zu entscheiden und auch aus Lebenskrisen helfen können.

Das Legen dieser Karten ist für Jeden zu erlernen. Lediglich Interpretationsfreude und ein wenig Gelassenheit sollte man hierbei jedoch mitbringen. Wer sich zu sehr an die Botschaften der Karten hält und sich von ihnen stark beeinflussen lässt, sollte vorsichtig sein. Wissenschaftlich ist Kartenlegen nicht belegt, doch viele Menschen schwören auf diese Kunst der Wahrsagung. Psychologisch betrachtet kann das Kartenlegen für den Fragesteller auch kritisch sein, wenn er eine labile und leicht beeinflussbare Persönlichkeit aufweißt. Möchte man diese spannende Kunst als Zeitvertreib ausüben, sollte man die Ergebnisse nicht als unwiderruflichen Schicksalsweg wahrnehmen, sondern allenfalls nur als Tipp oder kleine Lebenshilfe.

Wenn es nicht so richtig klappen will mit dem eigenen Kartenlegen, kann man das natürlich auch über professionelle Anbieter versuchen. So ist zum Beispiel bei bei Questico Kartenlegen gratis, so daß man dort auch seine eigene Analyse mit denen eines Profi-Wahrsagers überprüfen kann.

KategorienBahnreisen Tags: , ,

Herbstausflüge mit der Deutschen Bahn

18. September 2011 Keine Kommentare
david daneuve 300x229 Herbstausflüge mit der Deutschen Bahn

cc by david daneuve

Nach einem durchwachsenen Sommer mit viel Regen erfreuen sich die Deutschen an einem goldenen Herbst mit vielen Sonnenstunden. Dieses schöne Wetter weckt die Reiselust. Erhöhte Spritpreise und Stress auf den Autobahnen machen Reisen mit der Deutschen Bahn dabei für immer mehr Menschen zu einer günstigen und bequemen Alternative.
Vor allem für Gruppen- oder Familienausflüge bietet die Deutsche Bahn interessante Angebote, um Deutschlands Herbstlandschaft zu erkunden. Sind Reisen am Wochenende geplant, kann man auf das Schönes-Wochenende-Ticket zurückgreifen, mit dem bis zu fünf Personen ab 39 Euro durch ganz Deutschland reisen können.
Kleingruppen ab sechs Personen können das Gruppe & Spar-Angebot für Wanderausflüge in die Berge an einem verlängerten Wochenende nutzen, welches individuell an die Bedürfnisse der Gruppen angepasst werden kann und eine kostenlose Sitzplatzreservierung mit einschließt.
Grundsätzlich lohnt es immer, sich im Vorfeld über das vielfältige Angebot und die unterschiedlichen Möglichkeiten zu informieren. Je nach Buchungszeitpunkt sind viele Ausflugsziele im Bahn-Versandshop zum Schnäppchenpreis erhältlich. Mit den speziellen Ländertickets der einzelnen Bundesländer oder der Familienkarte können aber auch kurzentschlossene Familien sparen. Kinder im Alter bis zu fünfzehn Jahren reisen in Begleitung eines Eltern- oder Großelternteils sogar völlig kostenlos mit.
Radtouristen können einzelne Streckenabschnitte ganz unkompliziert mit der Bahn zurücklegen und die Fahrräder ohne Aufpreis mitnehmen, um in die beliebtesten Radwandergebiete Deutschlands zu gelangen.
Inzwischen erweitert die Deutsche Bahn mit kombinierten Angeboten ihr Sortiment. Das Unternehmen kooperiert erfolgreich mit namhaften Hotels und Reiseanbietern und bietet Komplettpakete zu günstigen Preisen. Romantische Wochenendreisen ans Meer oder Städtetrips in die pulsierende und angesagte Hauptstadt Deutschlands lassen sich vorab und ohne viel Aufwand mit Übernachtungen oder Wellnessangeboten kombinieren.
Im Herbst locken auch viele neue Aufführungen in den Opernhäusern und auf den Theaterbühnen des Landes Kulturbegeisterte nach Dresden, Hamburg oder München. Auch hier können Bahnkunden sparen und zum Bahnticket den Besuch im Musical, Theater oder anderen Sehenswürdigkeiten sowie die passende Übernachtung hinzubuchen.