Home > Bahnreisen > Bequeme Schuhe fürs Reisen – Was für Schuhe zieht man am besten auf langen Zugreisen an?

Bequeme Schuhe fürs Reisen – Was für Schuhe zieht man am besten auf langen Zugreisen an?

clarks sandalen 300x184  Bequeme Schuhe fürs Reisen – Was für Schuhe zieht man am besten auf langen Zugreisen an?

Clarks Sandalen

In der bevorstehenden Reisesaison werden wieder viele Urlauber beim Kofferpacken mit der Verzweifelung ringen, weil sie nicht wissen, was sie für die anstehenden Erholungstage einpacken sollen. Während bei Flugreisen das Gepäck durch die Gewichtsbestimmungen begrenzt ist, stehen bei Zugreisen alle Gepäckmengen zur Auswahl. Jedoch nicht nur die Kleidung im Koffer ist wichtig für einen erholsamen Urlaub, auch die für die Reise getragene Bekleidung ist entscheidend.

Für Zugreisen empfehlen sich ähnliche Regeln für die Auswahl der passenden Bekleidung wie für Flugreisen. Bequeme Kleidungsstücke, die auch bei längerem Sitzen nicht einengen, sind hier erste Wahl. Die Entscheidung für die passenden Schuhe für eine Zugreise sollte jedoch etwas anders ausfallen als bei einer Reise mit dem Flugzeug.

Zugreisende sollten beachten, dass sie nicht nur lange Wege am Bahnhof zurücklegen werden, sondern auch Wartezeiten auf dem Bahnsteig und die Zugfahrt an sich sollten eingeplant werden. Die richtigen Schuhe für eine Zugreise sind deshalb nicht nur zum Sitzen bequem, sondern hinterlassen auch bei Bewegung und Stehen keine Druckstellen oder Blasen. Turnschuhe können hier die richtige Wahl sein, jedoch sollte gerade bei einer Zugfahrt im Sommer bedacht werden, dass die Wartezeit am Bahnhof unerträglich warm sein kann und mit Schweißfüßen möchte niemand seine Schuhe auch nur kurz im Zug ausziehen.

Generell ist bei einer Zugfahrt das schnelle An- und Ausziehen der Schuhe weniger wichtig als bei einer Flugreise, bei der die Sicherheitskontrollen passiert werden müssen. Dennoch kann es sehr angenehm sein, wenn die Schuhe gerade bei längeren Zugreisen angenehm sein, die Füße ein wenig befreit bewegen zu können.

Wer jetzt denkt, dass für eine sommerliche Zugfahrt Sandalen die beste Fußbekleidung darstellen, sollte daran denken, dass schnell eine Tasche runter fällt oder ein Rollkoffer unsanft gegen den Fuß gestoßen wird. Bei warmem Wetter sind somit luftige Turnschuhe oder leichte Sneaker die beste Wahl.

Bei kälteren Temperaturen sollte die Fußbekleidung sowohl den Minusgraden am Bahnsteig als auch der Heizung im Abteil gewachsen sein. Hier kann es von großem Vorteil sein, wenn zusätzlich zu den Winterstiefeln warme Socken getragen werden, damit die dicken Schuhe nicht die ganze Zugfahrt über im geheizten Abteil getragen werden müssen.

Mit der Auswahl der richtigen Bekleidung und der richtigen Schuhe ist eine Zugreise nicht nur die stressfreieste, sondern auch die bequemste Art an den Urlaubsort zu gelangen. So kann der nächste Urlaub kommen.

KategorienBahnreisen Tags: ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks